Über mich 

Im Anschluss an die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin besuchte ich die pädagogische Akademie der Diözese Linz, mit dem Ziel Volksschullehrerin zu werden. Meine erste berufliche Herausforderung fand ich als Horterzieherin beim Magistrat der Landeshauptstadt Linz. Nach zwei lehrreichen Jahren war es endlich soweit, es folgte die Anstellung als Volksschullehrerin. Mit dem Einstieg in den Schulalltag erkannte ich rasch, dass Kinder mit  Lernproblemen einer besonderen Förderung bedürfen, doch diese Förderung kann nur sehr schwer in den Regelunterricht integriert werden. Um mich dieser besonderen Herausforderung zu stellen, entschloss ich mich für den dreijährigen Weiterbildungslehrgang SI-Mototherapie®. Im Jahr 2013 erfolgte der Abschluss des Masterstudiums SI-Mototherapie® an der Donau-Universität Krems.

Um auch lese- und rechtschreibschwachen Kindern eine bessere Unterstützung bieten zu können, absolvierte ich den Lehrgang zur diplomierten Trainerin für Legasthenie und Dyskalkulie. Diese Qualifikationen geben mir einen umfassenden Einblick in die Psyche von lernschwachen Kindern und ermöglichen die Entwicklung eines individuellen Förderkonzepts.

 

MOTOAKTIV Institut für Entwicklungs- u. Lernförderung     Oberösterreich / Austria     RESTART  >    IMPRESSUM  >